Der Fotorucksack – was sollte man beachten?

Fotorucksack - fotorucksasck-test24.deDie Kamera mit dem Standardobjektiv lässt sich auch ohne einen Fotorucksack noch einfach verstauen. Doch wohin mit dem zahlreichen Zubehör, was sich im Laufe der Jahre angesammelt hat? Damit wären wir schon bei der ersten Frage, die Sie sich sicherlich stellen:

Benötige ich einen Fotorucksack?

Es macht bereits Sinn sich einen solchen zu kaufen, wenn das 2. Objektiv in Ihren Besitz gelangt.

Welche Ausstattung und Größe wähle ich?

Das hängt davon ab, wie viel Sie auf Ihre Fotoreise mitnehmen möchten und welchen äußeren Bedingungen der Fotorucksack standhalten muss.
Im folgenden Text erfahren Sie noch mehr über dieses Thema, was Ihnen die Qual der Wahl beim Kauf etwas erleichtern soll.

Was macht einen guten Fotorucksack aus?

Er sollte aus einem hochwertigen, sauber verarbeiteten, strapazierfähigen Material bestehen. Ein gut gepolsterter Innenraum mit Trennwänden hält das Equipment sicher in der Position. Eine wetterabweisende Außenhülle ist durchaus von Vorteil, da sie Ihr Equipment vor Staub und Wasser schützt. Bessere Fotorucksäcke besitzen zusätzlich noch eine Art Regencape, das bei Bedarf übergestülpt werden kann. Dieses Regencape sollte natürlich auch aus einem stabilen, reißfesten Material bestehen. Es gibt verschiedene Größen und Formen in denen Ihr Equipment Platz findet.

Welche Art von Rucksäcken gibt es?

Es gibt grundsätzlich 3 Arten von Fotorucksäcken: Klassische, Schnellzugriff- und Expeditionsrucksäcke.

Klassische Fotorucksäcke haben hierbei lediglich die Aufgabe, das Equipment sicher für den komfortablen Transport zu verstauen. Zudem sind sie meist sehr leicht und günstig in der Anschaffung.
Schnellzugriffrucksäcke sind gerade für Wildlifefotografen von Vorteil, wo es darum geht, die Kamera schnell zur Hand zu haben. Dabei wirft man den Rucksack nach vorn über die Schulter und kommt, ohne ihn abzusetzen, schnell an alles heran.
Expeditionsrucksäcke bieten viel Platz für Objektive, einen weiteren Kamerabody, Stativ und massig Zubehör. Der Nachteil hierbei ist jedoch ein hohes Gewicht, was auf den Schultern liegt. Hierbei sollte man auf weiche, breite Gurte achten, die das Gewicht des Fotorucksackes gut verteilen.

So wähle ich den für mich richtigen Fotorucksack

Dazu müssen Sie sich zuerst fragen, was Sie auf Ihre Fotoreise alles mitnehmen möchten und wie lange Sie den Fotorucksack auf den Schultern tragen. Der Stauraum sollte nicht zu knapp gewählt und der Tragekomfort auch nicht ganz vernachlässigt werden. Der leere Fotorucksack sollte relativ leicht sein, da er beim befüllen schnell an Gewicht zunimmt, was auf Dauer belastend und unangenehm werden kann. Von Vorteil sind verdeckte Reißverschlüsse, die Ihr Equipment vor Diebstahl schützen. Meist befinden sich diese an der Rückenseite eines Fotorucksackes.

Wie packe ich meinen Fotorucksack ideal/am besten?

Die Kamera mit Standardobjektiv sollte relativ zentral liegen, sodass man schnell an sie heran kommt. Objektive können Sie rundherum anordnen. Platzsparender ist das Ganze, wenn man sie hochkant platziert.

Die richtige Handhabung

Ein Fotorucksack bietet viele kleinere Staufächer für allerlei Kleinkram, den Sie neben Kamera und Objektiven benötigen. Für längere Reisen sollten Sie mehrere Akkus für ihre Kamera und das Blitzgerät mitnehmen. Diese finden gut in einem kleinen Fach an der Außenseite des Rucksackes ihren Platz. Fast wichtiger als Ersatzakkus sind Speicherkarten, die ausreichend Speicherplatz für Ihre Bilder bieten. Wenn sie kein Etui dafür besitzen, können Sie auch die passgenauen Fächer für Ihre Speicherkarten nutzen. Ein kleines Fach dafür befindet sich meistens im Innenfutter.

Eine ständige Staumöglichkeit für die Kamera?

Ein Fotorucksack ist eine perfekte Staumöglichkeit für Ihre Kamera und das Zubehör, da er ein kompaktes Format besitzt, was man einfach verstauen kann und alles wichtige an einem Ort bewahrt.

Fazit zur Anschaffung eines Fotorucksack

Ein Fotorucksack ist eine lohnenswerte Anschaffung, wenn Sie planen, mehrere Objektive und Zubehör kompakt zu transportieren. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch nicht gerade das billigste Modell nehmen. Die goldene Mitte ist dabei in den meisten Fällen durchaus zu empfehlen.

Sehen Sie auch

DSLR Rucksack

DSLR Rucksack – nützliche Tipps

DSLR Rucksack Zum Kauf der ersten Kamera gehört gleichzeitig auch der Kauf vielerlei Zubehör und …